Seiteninterne Navigation

Navigation

 

Aktuelles


Seiteninhalt

Beitreten

Jetzt Mitglied der Partei FREIE WÄHLER werden!

 

„Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus ….“ Art. 20 S. 2 GG. Ist das noch so?

Können Bürger/innen, Vereine, Verbände, Ortschafts-, Gemeinde- und Kreisräte noch auf breiter Ebene gestalten oder müssen sie oft nur noch Vorgaben umsetzen? Ist kommunale Selbstverwaltung noch möglich? (=Subsidiaritätsprinzip)

Sind unsere Abgeordneten aus den „etablierten“ Parteien in unserer „repräsentativen“ Demokratie noch Volksvertreter? Wen oder was vertreten sie, insbesondere unter Fraktionszwang?

Treffen diese Politiker dem Gemeinwohl dienende Entscheidungen?
Kümmern sie sich bei der Gesetzgebung um die Finanzierung bis in die Kommunen? (= Konnexitätsprinzip)

Sind unsere Daseinsvorsorge und unsere bürgerliche Freiheit durch die Politik noch nachhaltig gesichert?

Die Partei FREIE WÄHLER distanziert sich:

  • von allen links- und rechtsextremen bzw. radikalen oder fundamentalistischen Personen/Organisationen,
  • von Ausländerfeindlichkeit oder gar Rassismus und
  • von Kommunismus und Anarchismus!

 

Wer …

  • diese klaren Distanzierungen befürwortet,
  • keiner starren Ideologie folgen will,
  • freie Abgeordnete ohne Fraktionszwang will (Sie können sich bei uns als Kandidat/in bewerben),
  • kein Dogma von Parteistrategen duldet, aber
  • dem Gemeinwohl verbunden, kommunal ausgerichtet und sachorientiert mitgestalten möchte,

… ist bei uns richtig!

Einen Mitgliedsantrag schicken wir Ihnen/dir gerne zu.

Oder, einfach herunterladen -> Beitrittsformular Baden-Württemberg.

Für Fragen stehen Landesvorstandsmitglieder oder Bezirksvorstandsmitglieder gerne persönlich zur Verfügung.

Vielen Dank fürs Lesen und Nachdenken.